„… ist für mich das optimale Medium um neue ganzheitliche und handlungsorientierte Lernerfahrungen zu ermöglichen.“

In diesem interessanten und breit gefächerten Arbeitsfeld bin ich seit 1987 tätig.

Zur Erlebnispädagogik bin ich über die kirchliche Jugendarbeit gekommen, insbesondere durch die Zusammenarbeit mit der KLJB des Bistums Trier (Katholische Landjugendbewegung).

Im Bereich Wildwasser habe ich Fortbildungen bei der Wildwasserschule Oberstdorf (Günter Schröter), bei Oli Grau und dem Saarländischen Kanu-Verband besucht, sowie in der Kanu-Schule von Karoline Steinemann „Mit Linx lernen“ in Versam am Vorderrhein.

Im Bereich Klettern habe ich Ausbildungen beim DAV und dem Saarländischen Bergsteiger und Skiläuferbund genossen.

Seit 1998 bin ich als Referent für Fortbildungen aktiv –
Zielgruppen dieser Lehrgänge waren und sind Haupt- und Ehrenamtliche in der Jugendarbeit sowie Lehrer/innen, Sozialpädagogen/innen und Erzieher/innen.

Zurzeit arbeite ich als Referent für Erlebnispäadgogik im

Landesinstitut für Präventives Handeln,

sowie für„wir im Verein mit dir“ e.V. – das Erlebnispädagogische Zentrum-Saar,
das LPM Saar, die HTW (soziale Arbeit) und die Uni Saarbrücken (SWI) .